Fenster und Wohnraumfenster

Neue Fenster geben Ihrem Haus nicht nur ein neues Gesicht. Sie trotzen auch Wind und Wetter und schützen vor Lärm und Einbrüchen. Durch wärmedämmende Verglasungen verringern sie Wärmeverluste erheblich und sparen Energiekosten ein. Fenster lassen das Tageslicht herein und sperren Kälte und unerwünschte Gäste aus. Spezialverglasungen bringen Schallschutz und auf Wunsch erhöhten Einbruchschutz.

Klimaschutzfenster mit 3-Scheiben-Verglasung

Klimaschutzfenster mit 3-Scheiben-Verglasung

  • erhöhter Einbruchschutz
  • Schalldämmung
  • Streichen entfällt
  • Wärmedämmung
  • Keine Zugluft

Dachwohnfenster: Für viel Licht im Raum

Große Fenster sind das wirksamste Mittel, um den Dach-Raum mit genügend Licht zu versorgen. Dachwohnfenster eignen sich hervorragend, um diesen Platz im Haus mit Sonne durchfluten zu lassen.

Mit sicheren Fenstern und Türen bleibt es oft beim versuchten Einbruch

Einbrecher schauen nicht nur im Schutze der Dunkelheit, sondern auch gerne tagsüber vorbei – denn dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass niemand daheim ist. Hochkonjunktur haben sie besonders im Winter, wenn es spät hell und früh dunkel wird.

Fenster Kind Energie sparen

Mit Fenstern viel Energie sparen...

WIE FENSTER HELFEN, GELD ZU SPAREN
An die Erneuerung von Fenstern denkt man meist aus optischen Gründen oder wenn Zugluft und feuchte Fensterbänke signalisieren, dass es höchste Zeit dafür ist. Wenn Sie aus einem dieser beiden Gründe über neue Fenster nachdenken oder eine Modernisierung der Hausfassade planen, macht es Sinn, auch bei Fenstern auf Möglichkeiten zur Energie-Einsparung zu achten.

Neue Fenstergeneration verdrängt alte Energieschleudern

Vorbei sind die Zeiten, in denen teure Heizenergie durch alte, undichte Fenster nach draußen verpuffte. Neue Fenstergenerationen verdrängen diese Energieschleudern Stück für Stück. „Fenster haben sich in den letzten Jahren von echten Wärme-Lecks zu vielseitig einsetzbaren Multitalenten entwickelt, die – richtig eingesetzt – sogar Energie gewinnen“, so der Geschäftsführer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF), Ulrich Tschorn.

Insektenschutz: Mücken, macht die Fliege!

Im Sommer öffnen viele Dachgeschossbewohner gerne die Fenster, um frische Luft einzulassen. Dabei verirren sich auch immer wieder Insekten nach drinnen. Vor allem nachts und bei Mahlzeiten sind Fliegen, Mücken, Wespen & Co. besonders lästig. Abhilfe versprechen spezielle Insektenschutzlösungen für Velux Dachfenster. Hier lohnt es sich, auf langfristig zuverlässige Lösungen zu setzen. Insektenschutz-Rollos sollten umfassenden Schutz bieten und durch schnelle, einfache Montage und Handhabung überzeugen.

Der perfekte Insektenschutz

Der perfekte Insektenschutz

für Fenster und Türen nach Maß!

Spannrahmen für Fenster und Türen:

  • Äußerst funktionell
  • Preisgünstige Alternative
  • Geeignet für Fenster oder Türen, die nur zum Lüften geöffnet werden
  • Mit einem Handgriff entfernbar dank praktischer Einhängevorrichtung

Drehelemente für Fenster:

  • Sowohl nach innen, als auch nach außen zu öffnen
  • Praktisches Magnetband als Verschluss

Schiebeelement für Türen:

  • Die bequeme Lösung für alle großen Öffnungen wie Terrassen- oder Wintergartentüren
  • Auch ohne Quersprossen lieferbar
  • Wartungsfrei

Drehelement für Türen:

  • Ideal für häufig frequentierte Türen wie Terrassen oder Balkontüren
  • Werden dem bestehenden Türelement angepasst